Brauereimuseum

Das Neumarkter Brauereimuseum zeigt eine reiche Sammlung historischer Gerätschaften und Werkzeuge, die 14 Generationen des Familienbetriebes seit 1574 dokumentieren. Die Räumlichkeiten liegen in den über 800 Jahre alten Originalfundamenten der inneren und äußeren Stadtmauer, welche eine einmalige Atmosphäre bieten. Briefe/Urkunden geben Zeugnis vom bewegten Leben eines alteingesessenen Brauereibetriebes. Vom hölzernen Braubottich zur mechanisierten Abfüllanlage, viele Gerätschaften erzählen vom steten Wandel bei der Herstellung eines uralten Lebensmittels, dem Bier.

}

Besichtigungen

Während der Öffnungszeiten des Neumarkter Bräustübls.
Geführte Gruppen auf Anfrage unter: 09181-234-30

Kontakt

Schwesterhausgasse 9
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Herr Günter Müller
Tel.: 09181-23430
E-Mail: guenter.mueller@glossner.de